Tauchzentrale

Ohlauer Str. 5-11, 10999 Berlin

Tel. 030 851 51 60

info@Tauchzentrale.de

Skigebiet Alta Valtellina

Alta Valtellina

In Alta Valtellina haben sich vier beliebte Skigebiete zu einem Verbund zusammengeschlossen: Livigno, Valdidentro, Bormio und Santa Caterina Valfurva bieten einen beeindruckenden Ausblick in die lombardischen Alpen. Neben gut präparierten Pisten warten zahlreiche Tiefschneemöglichkeiten auf der Carosello-Seite auf Freerider und auch zwei Snowparks am Mottolino und am Carosello garantieren jede Menge Spaß. Dank dieser beiden Top-Funparks ist Livignio auch immer wieder Austragungsort für sehenswerte Wettkämpfe.Freestyler und Boarder kommen in zwei Funparks auf ihre Kosten. Auch Langlauf, Eislaufen, Schneeschuhwanderungen und Eisklettern locken in Alta Valtellina. Die vielen Weingärten und die hügelige Umgebung laden zu romantischen Spaziergängen durch die verträumte Winterlandschaft ein. Zahlreiche Naturschutzgebiete garantieren ein eindrucksvolles Naturspektakel, wobei der Parco Nazionale dello Stelvio als besonders schön gelten. Die Region strotzt von historischen Zeugnissen, was sich auch in den überlieferten Traditionen aus Gastronomie und Kellerei widerspiegelt. Vor allem die Ortschaft Livignio, mit den vielen Geschäften und Boutiquen eignet sich hervorragend zum Shoppingerlebnis. In der Thermenoase können müde Knochen sich vollends entspannen und verwöhnen lassen. Wer noch genügend Energie übrig hat erlebt Partyspass pur mit italienischem Hüttenflair.

Anreise

Skigebiet

Pistenkarte

In Alta Valtellina haben sich vier beliebte Skigebiete zu einem Verbund zusammengeschlossen: Livigno, Valdidentro, Bormio und Santa Caterina Valfurva bieten einen beeindruckenden Ausblick in die lombardischen Alpen. Neben gut präparierten Pisten warten zahlreiche Tiefschneemöglichkeiten auf der Carosello-Seite auf Freerider und auch zwei Snowparks am Mottolino und am Carosello garantieren jede Menge Spaß. Dank dieser beiden Top-Funparks ist Livignio auch immer wieder Austragungsort für sehenswerte Wettkämpfe.Freestyler und Boarder kommen in zwei Funparks auf ihre Kosten. Auch Langlauf, Eislaufen, Schneeschuhwanderungen und Eisklettern locken in Alta Valtellina. Die vielen Weingärten und die hügelige Umgebung laden zu romantischen Spaziergängen durch die verträumte Winterlandschaft ein. Zahlreiche Naturschutzgebiete garantieren ein eindrucksvolles Naturspektakel, wobei der Parco Nazionale dello Stelvio als besonders schön gelten. Die Region strotzt von historischen Zeugnissen, was sich auch in den überlieferten Traditionen aus Gastronomie und Kellerei widerspiegelt. Vor allem die Ortschaft Livignio, mit den vielen Geschäften und Boutiquen eignet sich hervorragend zum Shoppingerlebnis. In der Thermenoase können müde Knochen sich vollends entspannen und verwöhnen lassen. Wer noch genügend Energie übrig hat erlebt Partyspass pur mit italienischem Hüttenflair.

<table border="0" cellpadding="2" cellspacing="2"><tbody><tr><td><img src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/symbols/Autoanreise.gif"></td><td><b>Anreise per Auto</b><br>&nbsp;&nbsp;&nbsp; Aus Richtung Norden:<br>&nbsp;&nbsp;&nbsp; - aus St. Moritz: Berninapass, Forcolapass, Livigno, Bormio (Route nicht ganzjährig befahrbar)<br>&nbsp;&nbsp;&nbsp; -oder alternativ: Berninapass, Tirano, Bormio. (ganzjährig befahrbar).<br>&nbsp;&nbsp;&nbsp; - Über Zernez im Unterenengadin, die Straße zum Ofenpaß hinauf und durch den „Munt-la-Schera-Tunnel“ nach Livigno sowie weiter über den Foscagnopass nach Bormio. An den Samstagen bestehen besondere Regelungen für den Verkehrsfluss Richtung Schweiz bzw. Richtung Italien/Livigno.<br></td></tr><tr><td><img src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/symbols/Bahnanreise.gif"><br></td><td><b>Anreise per Bahn</b><br>Die italienische Eisenbahn bietet eine Direktverbindung von Mailand über Lecco und Sondrio nach Tirano (ca. 2,5 Stunden Fahrzeit). Vom Bahnhof Tirano fahren Anschlussbusse nach Bormio (ca. 45Minuten Fahrzeit). Zuginformationen unter www.trenitalia.it.<br>Die Rhätische Eisenbahn verbindet im Liniennetz der Schweizer Bundesbahnen ganzjährig St. Moritz mit Tirano über den Berninapass. Vom Bahnhof Tirano fahren Linienbusse nach Bormio (ca. 45Minuten Fahrzeit).<br><br></td></tr><tr><td><img src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/symbols/Fluganreise.gif"></td><td><b>Anreise per Flugzeug</b><br>Flughafen Linate (Mailand) in ca.200 km Entfernung gelegen, ist mit Bahn- (Milano Tirano) und Busverbindungen erreichbar (Tirano Bormio). Weitere Informationen unter: www.sea-aeroportimilano.it<br>Flughafen Malpensa (Mailand) in ca.230 km Entfernung gelegen, ist mit Bahn- (Milano Tirano) und Busverbindungen erreichbar (Tirano Bormio). Weitere Informationen unter: www.sea-aeroportimilano.it<br>Flughafen Innsbruck in ca.180 km Entfernung gelegen ist mit Bahnverbindungen in die Schweiz (Innsbruck Landeck St.Moritz Tirano) und Busverbindungen (Tirano Bormio) erreichbar<br>Flughafen Orio al Serio (Bergamo) in ca170 km Entfernung gelegen, Bahn- (Milano Tirano oder Lecco Tirano) und Busverbindungen erreichbar (Tirano Bormio). Weitere Informationen unter: www.sacbo.it.<br>Taxiservice nach Bormio oder zum Hauptbahnhof Mailand vorhanden<br><br>Bushuttle vom Flughafen<br>Busshuttleservice während der Wintersaison zwischen Mailand-Malepensa und Bormio, Orio al Serio (Bergamo) und Bormio sowie München und Bormio. Informationen und Buchung unter: www.mtbus.it/_ger/default.cfm.&nbsp;</td></tr></tbody></table><br>

<style>#templateInfos td.headlineInfos{padding-top:20px;padding-bottom:9px;text-decoration:underline;font-size:1em;}#templateInfos td{padding-right:6px;font-size:1em;}#templateInfos tr.images td img{display:block;margin-bottom:5px;}#templateInfos td.headlineInfosMain{font-weight:bold;font-size:1em;padding-bottom:9px;}#templateInfos td.info{font-size:10.5px;} </style><table style="width: 100%;" id="templateInfos" border="0"><tbody><tr><td class="headlineInfosMain">Informationen</td><td width="10"> </td><td class="headlineInfosMain"><b>Valtellina</b></td></tr><tr valign="top"><td width="150"><table style="margin:0px;" cellpadding="0" cellspacing="0" width="100%"><tbody><tr><td colspan="3" class="headlineInfos" style="padding-top:0px;" height="15">Pistenkategorie</td></tr><tr class="images"><td width="60" align="center"><img src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/symbols/Gruene_Piste_klein1.jpg" height="40"></td><td width="60" align="center"><img src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/symbols/Rote_Piste_klein1.jpg" height="40"></td><td width="60" align="center"><img src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/symbols/Schwarze_Piste_klein1.jpg" height="40"></td></tr><tr><td class="info" align="center"><nobr>70 KM</nobr></td><td class="info" align="center"><nobr>120 KM</nobr></td><td class="info" align="center"><nobr>40 KM</nobr></td></tr><tr><td colspan="3" class="headlineInfos" height="15">Liftanlagen</td></tr><tr class="images"><td align="center"><img src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/symbols/Schlepplift_klein.jpg" height="38"></td><td align="center"><img src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/symbols/Sessellift_klein.jpg" height="38"></td><td align="center"><img src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/symbols/Kabinenbahn_klein.jpg" height="38"></td></tr><tr><td class="info" align="center">22</td><td class="info" align="center">23</td><td class="info" align="center">11</td></tr><tr><td colspan="3" class="headlineInfos" height="15">Snowboardpark</td></tr><tr class="images"><td align="center"><img src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/symbols/Snowboard_Piste_klein3.jpg" height="35"></td><td align="center"><br></td><td class="info" align="center">2</td></tr><tr><td colspan="3" class="headlineInfos" height="15">Loipenkilometer</td></tr><tr class="images"><td align="center"><img src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/symbols/Langlauf_Piste_klein03.jpg" height="35"></td><td align="center"><br></td><td class="info" align="center">- KM</td></tr></tbody></table></td><td width="10"> </td><td><img height="152" width="230" style="width: 230px; float:left; margin-right:15px; margin-bottom:15px;" src="http://www.tourserver.de/tt/grafiken/detail/Skifahren_Image_klein.jpg"> In Alta Valtellina haben sich vier beliebte Skigebiete zu einem Verbund zusammengeschlossen: Livigno, Valdidentro, Bormio und Santa Caterina Valfurva bieten einen beeindruckenden Ausblick in die lombardischen Alpen. Neben gut präparierten Pisten warten zahlreiche Tiefschneemöglichkeiten auf der Carosello-Seite auf Freerider und auch zwei Snowparks am Mottolino und am Carosello garantieren jede Menge Spaß. Dank dieser beiden Top-Funparks ist Livignio auch immer wieder Austragungsort für sehenswerte Wettkämpfe.Freestyler und Boarder kommen in zwei Funparks auf ihre Kosten. </td></tr></tbody></table>